Die Stiftung

Die Bürgerstiftung Lörrach ist eine gemeinnützige Stiftung – von Bürgern für Bürger. Sie will das Gemeinwesen stärken, ist politisch und wirtschaftlich unabhängig und auch nicht konfessionell gebunden. Die Arbeit in der Stiftung erfolgt auf ehrenamtlicher Basis.

Die Bürgerstiftung Lörrach wurde im Juli 2002 formell gegründet und ist somit die erste Bürgerstiftung im Regierungsbezirk Freiburg sowie eine der ersten in Baden- Württemberg.

Die Bürgerstiftung engagiert sich heute für eine Vielzahl von innovativen Projekten in der Stadt Lörrach – in den Bereichen Kinder- und Jugendförderung, der Bildung und Erziehung sowie auf dem Gebiet der Stadtentwicklung.

Leuchtturmprojekte der Stiftung sind die Sprachförderung in Kindergärten, die Tombola `Mit Los geht’s los´, öffentliche Bücherschränke, das vielbeachtete Projekt `Wiesionen´, Anti-Mobbing-Fortbildungen an Lörracher Schulen sowie die Sanierung des 200 Jahre alten, denkmalgeschützten Rathauses in Lörrach-Stetten. Die dort geschaffenen Räume sind auch der Sitz der Bürgerstiftung Lörrach.

17. Benefiz-Gala der Bürgerstiftung Lörrach

Am 8. Februar 2020 veranstaltet die Bürgerstiftung ihre 17. Benefiz-Gala im Lörracher Burghof. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Bürgerstiftung Lörrach zu Gast beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Ute Lusche, Vorsitzende der Bürgerstiftung Lörrach, und Andre Marker, Stiftungsratsvorsitzender der Bürgerstiftung, haben am 30. August auf Einladung des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier am Bürgerfest im Schloss Bellevue teilgenommen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2019

Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2019 – Öffentlichkeit und Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement
Berlin, 20. März 2019 – Die Gewinner des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2019 stehen fest. Hauptpreisträger sind die Bürgerstiftung Lörrach, die Lichtenbergschule Darmstadt, die Volksbank Oldenburg eG und die Journalistin Dr. Inga Michler. Sie werden für besonders herausragende Engagementprojekte und Berichterstattung über gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet und erhalten jeweils 5.000 EUR. Darüber hinaus erhalten 16 weitere Bürgerstiftungen, Schulen, Genossenschaftsbanken und Journalisten Anerkennungspreise, die mit jeweils 1.000 EUR dotiert sind. Die Auswahl aus den insgesamt mehr als 350 Bewerbungen hat eine unabhängige Jury getroffen. Die Laudationes halten die Schauspielerin ChrisTine Urspruch, die ZDF-Moderatorin Ilka Brecht, die Unternehmerin Diana Kinnert und die Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) Marija Kolak. Die Preisverleihung findet am 24. Mai 2019 in Berlin statt.
 
Die vollständige Presse-Information finden Sie unter
www.aktive-buergerschaft.de/presse oder als PDF zum Download.

   

Aktuelle Projekte

Aktuell unterstützt die Bürgerstiftung das Projekt Trinkbrunnen am Hebelpark.

Die Bürgerstiftung Lörrach stellt sich als Projektträger für das Reparatur Café in Lörrach (`Repair-Café´) zur Verfügung und ruft die Bürger von Lörrach zum Mitmachen auf. Mehr Informationen finden Sie auf der Projektseite – die Pressemeldung zum Reparatur Café können Sie hier herunterladen.
Die Oberbadische
und die Badische Zeitung berichteten bereits.